Posts

Bananenbrot (Strand Höhe Klappholttal)

Bild
Ich wollte schon lange ein Bananenbrot backen.



Aber bislang hatte mir kein Rezept so richtig zugesagt. Bis mir dieses Rezept in die Hände fiel. 



Ich gab kurzerhand noch frische Heidelbeeren hinzu und fertig war mein Traum-Bananenbrot. Schön saftig, fruchtig und süß im Geschmack!



Ob zum Frühstück mit Marmelade oder zum Kaffee mit Schlagsahne. Bananenbrot geht immer!

Man benötigt folgende Zutaten:

( 20 x 10 cm  Königskuchenform)
95 g Palmin Soft
210 g Zucker
2 Eier
2 TL Vanilleextrakt
2 reife Bananen (je reifer, umso besser)
290 g Mehl
1 TL Natron
1/2 TL Salz
150 g Heidelbeeren, frisch

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 175 ° Ober-/Unterhitze vor.Verrühre das Palmin Soft mit dem Zucker.Füge die Eier und das Vanilleextrakt unter Rühren hinzu.Schäle die Bananen, zerdrücke sie und rühre sie ebenfalls unter den Teig.Vermische das Mehl mit dem Natron und dem Salz und rühre  das Ganze so lange unter den Teig, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind.Hebe vorsichtig die Heidelbeeren unter.Gebe den Teig in di…

Schoko-Creme-Bonbons (Lister Hafen)

Bild
Diese Schokobonbons mit Milchcreme-Füllung erinnern geschmacklich an die Schoko-Bons von Kinder.

Sie bestehen aus nur wenigen Zutaten und können wunderbar imVoraus zubereitet werden.


Meine Schoko-Creme-Bonbons habe ich als süßes Dankeschön verschenkt.  Zur Erinnerung: Nächste Woche ist Valentinstag :)




Für ca. 60 Schoko-Creme-Bonbons benötigt man folgende Zutaten:

120 g gezuckerte Kondensmilch
60 g Butter (zimmerwarm)
400 g Puderzucker
120 g gehackte & geröstete Haselnusskerne
150 g fertige Kakaoglasur (hier von der Firma Pickerd)

Außerdem
Zahnstocher

Zubereitung:

Verrühre die Kondensmilch und die Butter zu einer glatten Masse.Gebe den Puderzucker unter Rühren hinzu.Hebe die Haselnüsse unter die Masse.Forme aus der Masse haselnussgroße Kugeln.Lasse die Kugeln mindestens eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank stehen.Erwärme die Kakaoglasur nach Herstellerangabe.Tunke die einzelnen Kugeln nacheinander mit Hilfe eines Zahnstochers in die noch warme Glasur.Lasse die überzogenen Kugeln auf einem Backp…

Himbeertraum (Munkmarsch)

Bild
Dass eine Torte einem nicht nur den Tag versüßen, sondern auch bunter machen kann, bewies uns dieser Traum einer Himbeertorte.


Sie besteht aus Biskuitböden, gefüllt mit Himbeermarmelade und Himbeeren.


Das Besondere ist aber sicherlich die Mascarpone-Sahne-Creme, die noch einmal einen intensiveren Geschmack durch die Hinzugabe des Ahoj-Brausepulvers bekommt.



Und als "Farbtupfer" frische Himbeeren und Blümchen!

Winter ade!
Man benötigt folgende Zutaten:

Biskuitteig
(∅24 cm Springform / Tortenring)
4 Eier (zimmerwarm)
150 g Zucker
75 g Mehl
80 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Heize den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vor.Schlage die Springform / den Tortenring mit Backpapier aus (nicht einfetten).Schlage die Eier mit dem Zucker weißschaumig auf.Mische das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver und gebe die Menge durch ein Sieb in die Eier-Zucker-Masse.Hebe alles vorsichtig unter die Eier-Zucker-Masse, es dürfen keine Mehlnester mehr im Teig vorhanden sind.Die Backzeit beträgt ca. 20 …

Kaffee-Brownies to go (Keitumer Kliff)

Bild
Dieses wurderbare Brownie-Rezept ist für all diejenigen, die zu ihrem Kaffee gerne etwas Süßes genießen.



Meine Brownies sind schön schokoladig und haben einen milden Kaffeegeschmack.



Aufgrund ihrer Konsistenz verzeihen sie die Mitnahme in der Brotdose und sind somit optimal für die Kaffee-Pause unterwegs.




Man benötigt folgende Zutaten:
(20  x 20 cm Backform o. ä.)

1 EL löslichen Kaffee (Instantkaffee)
2 TL heißes Wasser
175 g Halbbitter-Schokolade
55 g Butter (zimmerwarm)
115 g Zucker
2 Eier
60 g Mehl
1/2 TL Zimt


Zubereitung:
Heize den Backofen auf 175 ° Ober-/Unterhitze vor.Löse den Kaffee in dem heißen Wasser auf.Schmelze die Schokolade über einem Wasserbad.Schlage in einer Schüssel die Butter mit dem Zucker cremig auf.Rühre die Eier, den Kaffee und die geschmolzene Schokolade unter die Butter-Zucker-Masse.Vermenge das Mehl mit dem Zimt und gebe die Mischung nach und nach unter Rühren hinzu.Gebe den Teig in die gefettete Backform.Die Backzeit beträgt zwischen 20 - 25 Minuten. Mache zum Ende der B…

Apfel-Käsekuchen (Rotes Kliff)

Bild
Kalt und neblig präsentierte sich die Insel auf unserem heutigen Sonntagsspaziergang.


Mal gut, uns erwartete dieser Apfel-Käsekuchen, den ich am Abend zuvor gebacken hatte.


Ein simpler Kuchenboden, bestrichen mit Himbeer-Marmelade, eine lockere Käsekuchenfüllung, eingedeckt mit gezuckerten Äpfeln

 Einfach und doch so klasse!

Man benötigt folgende Zutaten (Ø 22 cm Springform):

Boden
140 g Mehl
90 g Zucker
115 g kalte Butter

120 g Himbeer-Marmelade

Käsekuchenfüllung
450 g Doppelrahm-Frischkäse
120 g Zucker
2 Eier, leicht aufgeschlagen
2 TL Vanilleextrakt

Topping
50 g Zucker
1/2 TL Zimt
2 große Äpfel


Zubereitung:

Heize den Backofen auf 175 ° Ober-/Unterhitze vor.Verknete das Mehl mit dem Zucker und der kalten Butter zügig, so dass ein krümeliger Teig entsteht.Verteile den Teig auf dem Boden der gefetteten Springform. Drücke etwas Teig ca. 2 cm am Rand hoch.Die Backzeit des Kuchenbodens beträgt 10 Minuten. Hole den Boden nach der Backzeit aus dem Backofen und lasse ihn abkühlen.Streiche vorsichtig die Himbe…

Apfel-Zimt-Muffins (Hörnum)

Bild
Was hilft am Besten gegen tristes Winterwetter?


Richtig, nach einem kurzen Spaziergang an der frischen Luft nach Hause kommen, sich aufwärmen und zum Kaffee diese leckeren Apfel-Zimt-Muffins vernaschen.



Mit jedem Biss schmeckt man Apfel und Zimt heraus und die Glasur rundet das Ganze mit ihrer leichten Süße ab.


 Man benötigt folgende Zutaten (ca. 16 Muffins):

Muffin-Teig
275 g Mehl
3 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/2 TL Natron
225 g Zucker
1/2 TL Salz
2 Eier
260 g Schmand
55 g Butter (geschmolzen)
1 großer Apfel

Topping
50 g Zucker
3 TL Mehl
1 Prise Zimt
20 g kalte Butter

Glasur
90 g Puderzucker
3 TL Milch
1 TL Butter (geschmolzen)
1/2 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vor.Vermische alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Zimt, Natron, Zucker und Salz) in einer Schüssel.Schlage in einer weiteren Schüssel die Eier, den Schmand und die geschmolzene Butter cremig auf.Gebe die Mehl-Mischung durch ein Sieb zu der Eiermasse und hebe sie unter.Schneide den Apfel in kleine Stücke …

WALnuss-Torte (Badestelle Morsumer Deich)

Bild
Ich verwende gerne Spielzeug zur Dekoration von Torten, denn oftmals sind uns Torten mit Fondant-Dekoration viel zu süß. Es ist schade, die nicht gegessene Deko später dann wegwerfen zu müssen.



Dieser Wal hat mich inspiriert, diese WALnuss-Torte zu backen.



Die WALnuss-Torte besteht aus einem saftigen Rührteig mit feingehackten Walnüssen, gefüllt mit Aprikosen-Konfitüre und einem Frischkäse-Frosting.



 Man benötigt folgende Zutaten
(drei  Ø 20 cm  Backformen/ Backrahmen)

Teig
3 Eier
325 g Zucker
3 TL Vanilleextrakt
230 g Mehl
125 g feingehackte Walnüsse
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
350 ml Schlagsahne

1 Glas Aprikosen-Konfitüre


Frosting 115 g Butter (zimmerwarm) 200 g Doppelrahm-Frischkäse
200 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
Zubereitung:
Heize den Backofen auf 175 ° Ober-/Unterhitze vor.Fette die Backformen und mehle sie ein.Schlage die Eier, den Zucker und das Vanilleextrakt für ca. 5 Minuten cremig auf.Vermenge das Mehl, die Walnüsse, das Backpulver und das Salz miteinander und rühre das Ganze anschließ…